Forum for ex-members of Revival Churches
Revival_Centres_Discussion_Forums > Revival Churches > CAI - Deutsch sprachiges Forum Go to subcategory:
Author Content
Anonymous
  • Rank:
  • Score:0
  • Posts:0
  • From:Unknown
  • Register:06/04/2001 10:54 PM

Date Posted:10/12/2006 10:35 PMCopy HTML

$%*'`[Hydra]%*'`@In welchem Buch ? Dem Buch des Lebens? - das wei?ich nat?lich nicht, aber ich wei?das er ganz zutreffend in dem Buch : " Diagnostisches und Statistisches Handbuch Psychischer St?ungen" beschrieben ist. Unter dem Stichwort der Klassifikation der narzisstischen Pers?lichkeitsst?ung finden sich folgender Eintrag in Wikipedia : Ein tief greifendes Muster von Gro?rtigkeit (in Fantasie oder Verhalten), Bed?fnis nach Bewunderung und Mangel an Empathie. Der Beginn liegt im fr?en Erwachsenenalter und zeigt sich in verschiedenen Situationen. Mindestens f?f der folgenden Kriterien m?sen erf?lt sein: 1. hat ein grandioses Gef?l der eigenen Wichtigkeit (?ertreibt z.B. die eigenen Leistungen und Talente; erwartet, ohne entsprechende Leistungen als ?erlegen anerkannt zu werden), 2. ist stark eingenommen von Fantasie grenzenlosen Erfolgs, Macht, Glanz, Sch?heit oder idealer Liebe, 3. glaubt von sich ?besonders" und einzigartig zu sein und nur von anderen besonderen Personen (oder Institutionen) verstanden zu werden oder nur mit diesen verkehren zu k?nen, 4. verlangt nach ?erm?iger Bewunderung, 5. legt ein Anspruchdenken an den Tag, d.h. ?ertriebenen Erwartungen an eine besonders bevorzugte Behandlung oder automatisches Eingehen auf die eigenen Erwartungen, 6. ist in zwischenmenschlichen Beziehungen ausbeuterisch, d.h. zieht Nutzen aus anderen, um eigene Ziele zu erreichen, 7. zeigt einen Mangel an Empathie: ist nicht willens, die eigenen Gef?le oder Bed?fnisse anderer zu erkennen oder sich mit ihnen zu identifizieren, 8. ist h?fig neidisch auf andere oder glaubt, andere seien neidisch auf ihn/sie, 9. zeigt arrogante, ?erhebliche Verhaltensweisen oder Handlungen. Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus#Klassifikation_der_narzisstischen_Pers.C3.B6nlichkeitsst.C3.B6rung_.28NPS.29_nach_ICD_und_DSM) Im englischen CAI-Forum wird dies unter dem Titel : "Narcissistic Personality Disorder" noch etwas genauer beschrieben. Scotti, I here the elephants coming.... Hydra
Anonymous Share to: Facebook Twitter MSN linkedin google yahoo #1
  • Rank:
  • Score:0
  • Posts:0
  • From:Unknown
  • Register:06/04/2001 10:54 PM

Re:Scotti ist im Buch!

Date Posted:10/12/2006 11:43 PMCopy HTML

$%*'`[Hydra]%*'`@

Hier noch ein kleiner Nachschlag.fficeffice" />

 

Ein kurzer Ausschnitt aus einem Forum ?er narzistisch gest?te Pers?lichkeiten (n.P) , hier auch als narz. St.(narzistsiche St?ung) bezeichnet:

 

 

Ausschnitt Anfang:

 

 http://www.wer-weiss-was.de/theme52/article985714.html#988608

 

Hi Marion

 

  

 Heisst das also, jemand der unter einer narz. St. leidet

 weigert sich absichtlich, sich in einen anderen

 hineinzuversetzen ? Er k?nte aber schon, wenn er wollte ? Und

 er ist sich dessen auch bewu? ? (und warum macht er das ?)

 

 

Interessante Fragen, aber leider nicht easy zu beantworten. Denn die Diskussion um die genauere Bestimmung dieser Pers?lichkeitsstruktur ist noch immer voll im Gang. Zun?hst l?t sich sicher sagen, da?selten eine person, auf die diese Charakteristik zutrifft, darunter leidet: Selten sucht deshalb jmd psychoitherapeutische Beratung, eher schon wegen Folgerscheinungen z.B. Beziehungskonflikte. Aber auch das ist unwahrscheinlich, weil die Schuld f? eine problematische Beziehung beim Partner liegt :-)))

 

Zur Empathie: Manche Autoren vermuten, da?die n.P. eher situationsbedingt ist und weniger als generelle Pers?lichkeitsstruktur aufgefa? werden sollte. So kann es durchaus Situationen geben, in denen der "Narzi? sogar hervorragende Empathief?igkeit zeigt, falls es sich um vom ihm favorisierte Personen handelt. In anderen Situationen (wie das Beispiel mit der Einladung zeigt), wird ?erhaupt nicht in Erw?ung gezogen, da?der andere eine Erlebniswelt haben k?nte, die sich von der eigenen unterscheidet.

 

Ob das bewu? geschieht oder nicht, ist dabei ziemlich irrelevant: es f?lt einfach durch das Sieb eines egomanischen Bewertungssystems.

 

  Wie muss denn der Partner eines narz. gest. Menschen aussehen, also quasi das Pendant ?

 

z.B. wie der "Idiot" bei Dostojewski

z.B. wie in dem Posting "femme fatale" im L&L angedeutet

z.B. jemand, der darauf steht, seine(n) Partner(in) gnadenlos zu bewundern und zugleich unter seiner Egozentrik bis zum geht nicht mehr leidet (wie Animaly schreibt), ohne auf die Idee zu kommen, das Weite zu suchen.

 

  Gibt es daf? auch ein Bezeichnung f? ein Krankheitsbild ?

 

Meiner Meinung nach versteckt sich darin ebenfalls die n.P., wenn auch mit einer etwas komplizierteren Psychodynamik...

Es wird aber so meines Wissens bisher nicht beschrieben. Hier wird die eigene Grandiosit? ersetzt bzw. realisiert durch die des verehrten Objektes... Aber das w?de jetzt zu sehr in Fachsimpelei ausarten - am einfachsten ist es, das kommunikative Verhalten solcher Personen zu beschreiben.

 

Auch ein blind-fanatischer Verehrer eines Stars oder einer (politischen oder religi?en) F?rerpers?lichkeit oder einer Ideologie l?t sich auch mit der Charakteristik der n.P. beschreiben

 

Aber n.P. ist keinesfalls Krankheitsbild! Es ist eine Pers?lichkeitsstruktur. Fast alle Pers?lichkeitsst?ungen sind nicht eigentlich eine "Krankheit", sie (zer)st?en aber das Gelingen der personalen Interaktion mit anderen.

 

Ausschnitt Ende:

 

 

Es lohnt sich durchaus nochmehr aus diesem Forum zu lesen, aber das kann jeder nach eigenem Geschmack tun. Festzuhalten ist das man nichtmal sagen kann das Scotti vom Teufel besessen ist, sondern nur eine absonderliche Pers?lichkeitsstruktur besitzt. Und nat?lich haben dijenigen die ihm auf den Leim gegangen sind in der einen oder anderen Form auch ein Problem mit der Pers?lichkeit gehabt. Das erkl?t auch warum es keine Frage der Intelligenz ist ob jemand auf den Rattenf?ger aus Australien hereingefallen ist. Oh Scotti .... wie banal.....das tut weh!

 

Hydra 

 

 

   

 

 

 

Anonymous Share to: Facebook Twitter MSN linkedin google yahoo #2
  • Rank:
  • Score:0
  • Posts:0
  • From:Unknown
  • Register:06/04/2001 10:54 PM

Re:Scotti ist im Buch!

Date Posted:11/12/2006 1:27 AMCopy HTML

$%*'`[J?ger ... was noch j?ger?]%*'`@h?t sich so an, als ob Satan narzistisch ist. ... Seine J?ger sind es auch!
RCI prophesies
Copyright © 2000-2019 Aimoo Free Forum All rights reserved.